/ by /   Allgemein, Landesverbände / 0 comments

Nachruf Axel Kook

Axel Kook (1938-2021)  – Anwalt und Westernreiter der ersten Stunde

Am 1.März 2021 verlor die EWU Westerngemeinde einen ihrer Pioniere und Mitbegründer der Ersten Westernreiter Union. Axel Kook war Anwalt, Notar, Westernreiter und ein begnadeter Geschichtenerzähler…
In einer Zeit, als die Cowboys in  Deutschland noch selten waren, hatte er seinen Lebensmittelpunkt bei den Pferden in Schwanewede, wo er auf Mr. Americana Horst Geyer und Kay Wienrich als Weggenossen traf. In die EWU Deutschland trat er 1982 in den Landesverband Niedersachsen ein und engagierte sich aktiv im  EWU Präsidium als Vize-Präsident. Seine Pferde hatte er immer um sich, er unterhielt einen kleinen Stall direkt am Haus. Bis ins hohe Alter fand man ihm auf den Rücken seiner geliebten Quarter Horses im Westernsattel wieder. Unser Beileid und unsere Anteilnahme geht an die gesamte Familie und vor allem an seine Söhne Boris und Roman, denen er die Liebe zum Westernreitsport weitergegeben hat.

 

Für alle EWU Westernreiter das Präsidium der EWU Deutschland e.V.

Monika Aeckerle, Jörn Drieschner, Christian Müller, Petra Roth-Leckebusch, Sabine Knodel

 

 

Bild: Privat Boris Kook

SHARE THIS