/ by /   Allgemein, GERMAN OPEN, Landesverbände, Sport, Turnier / 0 comments

Startberechtigung Youngstars Jahrgänge 2015/2016

Mit den Pandemie-Maßnahmen der EWU Deutschland  wurden in den  Jungpferde- und Youngstars Programmen weitere Startmöglichkeiten geschaffen.
Zur Erinnerung anbei nochmals die Modalitäten, die in den Jahren 2020/2021 entwickelt wurden, um den Wegfall des Turnierjahres 2020 aufzufangen.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Auswirkung der Verschiebung für die Jahre 2021-2023 und den sich daraus ergebenden Startberechtigungen:

Pferde 2020 2021 2022 2023
Jahrgang 2017

(3-jährig in 2020)

Nicht startberechtigt 4-jährig JUPF 5-jährig JUPF 6-jährig YS
Jahrgang 2016

(4-jährig in 2020)

Kein Start 4-jährig 5-jährig JUPF 6-jährig JUPF

6-jährig YS*

7-jährig YS*
Jahrgang 2015

(5-jährig in 2020)

Kein Start 5-jährig 6-jährig JUPF

6-jährig YS*

7-jährig YS*
Jahrgang 2014

(6-jährig in 2020)

Kein Start 6-jährig 7-jährig YS

*Ein Start 6-jährig Youngstars für die Jahrgänge 2015 und 2016 schließt einen Start 7-jährig Youngstars für diese Jahrgänge aus!

 

Wichtig: Startberechtigungen Jahrgänge 2015 und 2016

Wurden Pferde des Jahrgänge 2015 bereits 2021 in  Youngstar Prüfungen für 6-jährige gestartet, so schließt das einen Start 2022 7-jährig Youngstars  aus!
Genauso verhält es sich mit den Pferden das Jahrgangs 2016: Wird das Pferd im Jahr 2022 in den Youngstars Prüfungen für 6-jährige vorgestellt, so entfällt der Start in den Prüfungen 2023 für 7-jährige.

SHARE THIS