/ by /   GERMAN OPEN, Landesverbände, Sport, Turnier / 0 comments

Vorlauf LK 1/2 A WHS Ergebnisse

Die Western Horsemanship – eine Prüfung in der der Reiter nach Sitz und feiner Hilfengebung bewertet wird. Der Ritt soll kontrolliert und harmonisch sein. Die Manöver sind für einen guten Score genau, präzise und fließend zu reiten. All diese Kriterien sahen Susanne Haug (Tie-Richterin), Sylvia Katschker und Sonja Merkle am besten ausgeführt von der amtierenden Deutschen Meisterin Western Horsemanship Isabel Roth mit Chex On Top.

Carolin Lenz zieht mit Chic N Peppy AR knapp hinter Isabel Roth ins Finale ein. Ganz dicht auf den Fersen war ihr Marina Schwank mit einem halben Punkt Unterschied und somit Platz 3 im Vorlauf.

1 Isabel Roth BAWÜ Chexs On Top 93,50 88,50 90,50 272,5

2 Carolin Lenz BAY Chic N Peppy AR 93,00 88,50 86,50 268,0

3 Marina Schwank BAY Hide Out Or Ride Out 94,00 87,50 86,00 267,5

4 Benedicta Stöcklein RLP Whiz My Advocate 94,50 84,00 88,00 266,5

5 Myra Rautenberg B/BRA Smart Matt O Lena 91,00 89,50 83,00 263,5

6 Stefanie Becker WSTF Green I Will Be 87,50 92,00 83,00 262,5

7 Christine Gayko RHLD,NS/H Shiners Hot Chic 89,50 88,00 81,50 259,0

8 Lena Wolff RHLD Double Goodness 88,50 82,50 87,00 258,0

9 Katrin Quast NS/H Dun It With Stardust 92,50 79,50 85,50 257,5

10 Merrit Otremba NS/H Bestofrascalsasset 90,50 81,00 84,50 256,0

11 Nadine Fuchs BAY SQ Blue Impulse 85,00 81,00 89,00 255,0

12 Linda Bergström RHLD Freckles Gentle Man 89,50 78,50 85,00 253,0

13 Anja Krings HLD Shorty The Coolman 81,50 83,00 85,50 250,0

14 Stefanie Kuhn BAWÜ Moonlite Career 84,50 82,00 83,00 249,5

15 Linda Leckebusch-Stark RHLD Best Steppin Spook 87,50 79,00 82,50 249,0

16 Nadja Liebig BAWÜ Enjoy My Motion 85,50 82,00 80,50 248,0

Ergebnisse Western Horsemanship LK 1/2 A

SHARE THIS