/ by /   Allgemein / 0 comments

Eröffnungsfeier CHIO Aachen

Performance der Westernreitverbände verzaubert das Publikum beim CHIO Aachen.
Die gemeinsam mit DQHA und NCHAoG organisierte Eröffnungsveranstaltung hat in Aachen für Gänsehaut gesorgt. Über 65 Reiter präsentierten mit ihren Pferden eine beeindruckende Performance vor den 40.000 Zuschauern in der Turnierarena in Aachen. Begleitet von EWU-Präsidentin Monika Aeckerle und DQHA-Präsident Stephan Göb zeigten die Reiter entspannte Westernpferde, die es verstanden sich vor dem Publikum bestmöglich zu präsentieren. Unter dem Motto „Tradition trifft Moderne“ zeigten die Reiter unter der Leitung von Susanne Schnell, Ute Holm und Sandra Rohde in ihrer Show den Weg des Westernreitens von der Arbeitsreitweise der Cowboys zu den modernen Wettkampfdisziplinen.
Wir möchten uns herzlich bei all den Reitern bedanken, die an der CHIO Aachen Eröffnungsfeier teilgenommen haben! Vielen Dank für euer Engagement und euren Einsatz![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

EWU Präsidentin Monika Aeckerle und DQHA Präsident Stephan Göb

SHARE THIS